BASF Better Living Kitchen

Die Herausforderung Hochleistungskunststoffe für Küchenanwendungen

Die BASF bietet Hochleistungskunststoffe mit unterschiedlichsten Eigenschaften. Diese Materialien können in völlig verschiedenen Industrien eingesetzt werden.

Für die K-Messe beauftragte uns die BASF, eine App zu entwickeln, die Anwendungen in Küche und Haushalt interaktiv an einer LED-Wand realitätsnah und spannend präsentiert. Außerdem sollten Informationen über die Produkte abrufbar sein.

Am Anfang Konzeption

Aus Platzgründen war die LED-Wand als Hochformat vorgegeben. Die Basis für die Applikation war eine vorhandene Küchenzeile aus einer unserer Animationen. Diesen Umstand machten wir uns zu Nutze und entwickelten die Idee, mithilfe eines Touchmonitors den Bildinhalt an der Wand verschiebbar zu machen. So konnten wir reale Größenverhältnisse realisieren.

Für den Kunden bauten wir eine grobe Vorschau, um unser Konzept zu veranschaulichen.

Einfache Bedienbarkeit UX/UI

Der Touchmonitor zeigte die komplette Küche, an der Wand nicht sichtbare Bereiche waren abgedunkelt. Die Hotspots waren deutlich sichtbar gestaltet.

Ein Capturing mit den beiden Displays LED-Wand und Touchmonitor demonstrierte dem Kunden die einfache Bedienbarkeit.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die Umsetzung Messe-Applikation interaktiv

Die große Wand wirkte auf der Messe wie ein Fenster in eine virtuelle Welt. Die Präsentation der Produkte war begeisternd und konnte so die Kompetenz der BASF für Hochleistungskunststoffe deutlich unterstreichen.